Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dr. Mark Beneck – Der Herr der Maden

Mittwoch, 25. November, 2015 / 20:00

Dr. Mark Benecke

Süddeutsche Zeitung, Nr. 67, Ressort Kultur, 21./22. März 2009, Artikel „Tatöd“ von Sarah Khan:

»Weil die verwesende Leiche so faszinierend ist, sind die Vorträge des diplomierten Maden-Experten und Kriminalbiologen Dr. Mark Benecke auch so gut besucht. Niemand erklärt die Bedeutung von Käferfraß, Schmeißfliegenlarven und Madenbefall für die kriminalistische Spurensicherung so unterhaltsam und gleichzeitig explizit wie der tätowierte Kölner.
Sein Erfolg, auch als Autor von Hör- und Kinderbüchern sowie launiger Kriminalfall-Beschreibungen im Privatfernsehen, ist ein Phänomen. Er ist eine Art Sakralmedium; durch ihn tritt das Publikum an den verrottenden Körper heran und hält ein physikalisches Schwätzchen über letzte Fragen. Beneckes Motto: Der Tod ist nicht das Ende.
Moralische Überlegungen oder Anteilnahme für Opfer fallen in toto weg – ob Dummheit und Gier schuld waren oder nur die besoffenen Skatfreunde, das interessiert Benecke nicht die Bohne (…) Leid, Buße, Mitleid und Vergebung, die Themen aus den Kantaten von Bach, kommen in Beneckes Büchern und Vorträgen nicht zum Ausdruck. Dennoch ist seine Popularität alles andere als ein Beleg für ein rein wissenschaftliches Interesse. Am Büffet körperlicher Endlichkeit steht das Publikum doch wieder mit der Frage nach dem genauen Abstand zwischen Himmel und Erde.«

Details

Datum:
Mittwoch, 25. November, 2015
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

Comma Events
Telefon:
0365-619 228
E-Mail:
kontakt@comma-club-gera.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Comma Gera
Heinrichstraße 47
Gera, Thüringen 07548 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0365-619 228
Veranstaltungsort-Website anzeigen